H-1065 Budapest, Hajós u. 24.
Tel.: +36 1 301 9030, Fax: +36 1 301 9031

Contact

SUMMER PACKAGE

Spend some days during Summer in our hotel and enjoy and discover Budapest.

More info ››

FREE TAXI FROM THE AIRPORT

Stay minimum 3 nights and get a free transfer from the Airport from August until October 2017.

More info ››

FREE SANGRIA

We are happy to provide complimentary home made Sangria to every hotel guest.

More info ››

opera garden hotel

Es gibt in der Budapester Nacht etwas Entspanntes, etwas Versprechendes! Es gibt jeden Monat immer mehr "noble Plätze", wie auch am Anfang des 20. Jahrhunderts die legendären Caféhäuser. Das Nachtleben wird von den vielen Touristen und den lange Zeit hier verbringenden Ausländern bereichert, die Stadt wird multikulturell. Von Jugendlichen, Familien bis zu Rentnern findet jeder den für seine Vorlieben geeigneten Platz: eine überfüllte, alternative Ruinenkneipe, eine Musicalvorführung im europaweit bekannten Operettentheater oder ein gemütliches, friedliches Restaurant. In unmittelbarer Nähe des Hotels befinden sich gute Restaurants -zuverlässige, fest stehende Sterne auf der sich rasant ändernden Restaurantpalette von Budapest.

 

CAFÉS UND KONDITOREIEN

Művész Kávéház és Cukrászda (VI. Bezirk, Andrássy Str. 29.) Das 1898 eröffnete Café Művész ist das zweitälteste Café in Budapest. Es behielt bis heute sein originales Innere, die Einrichtung, die wunderschönen alten Kristalllampen. Das Café aus der Zeit der Jahrhundertwende, das auf der Andrássy Straße ein Treffpunkt der Künstler ist, lockt seine Gäste jeden Sommer mit einer gemütlichen Terrasse.

Lukács Cukrászda (VI. Bezirk, Andrássy Str. 70.) Im von Alajos Hauszmann, dem berühmten ungarischen Architekten geplanten Neorenaissance - Haus wurde das Café 1912 eröffnet. Die Konditorei emfängt ihre Gäste seit 1996 in einem renovierten Gewand. Das innere Design kombiniert die antiken und modernen Elemente grandios. Im Café Lukács wird die Eleganz der 1900-er Jahre mit Stil verbunden.

Gerbeaud Cukrászda (V. Bezirk, Vörösmarty Platz 7-8.) Es ist im Herzen der Stadt eines der größten, berühmtesten, traditionsreichsten Caféhäuser von Europa. In den Salons können 330 Gäste die individuelle und eigenartige Atmosphäre gleichzeitig genießen: die Kuchen nach den originalen Rezepten von Henrik Kugler und Emil Gerbeaud, die höfliche Bedienung und die Harmonie des reichen Stuckdekors, die wunderschönen Kronleuchter und die mit Edelholz und Brokat bedeckten Wände.

Café New York (VII. Bezirk, Erzsébet körút 9-11.) Das New York ist eines der schönsten Cafés der alten prächtigen Budapester Caféhäuser. Das Gebäude wurde von Alajos Hauszmann geplant. Es war einst der Stammplatz der berühmtesten ungarischen Dichter, Dramatiker, Schriftsteller und Maler wie Endre Ady, Ferenc Molnár, Frigyes Karinthy und Pál Szinyei Merse. 2006 wurde es wunderschön renoviert und zum Fünfsternehotel umgebaut. Das im neobarocken Stil errichtete Innere des Cafés ist einfach fabelhaft!

 

RUINENKNEIPEN

Instant Romkocsma (VI. Bezirk, Nagymező Str. 38.) In der geheimnissvollen Finsternis die Köpfe zusammenstecken, die Welt erlösen. die Wände beschmieren, ummalen. Oder man will sich einfach nur frei fühlen. Der Instant bietet ein echtes alternatives Feeling in Budapest!

Szimpla Kert (VII. Bezirk, Kazinczy Str. 14.) Dieser Platz gehört seit 2001 zum Image der Stadt. Das echt multikulturelles Klima lockt den internationalen und budapester Jugend mit den Veranstaltungen, Konzerten, dem Szimpla Gartenkino und der köstlichen Küche in diesen Bierhof. Es lohnt sich 10-15 Minuten zu laufen!

 

KULTUR + GASTRONOMIE

KogArt Ház (VI. Bezirk, Andrássy Str. 112.) Eine anspruchsvolle Austellung - ein excellentes Mittagessen. Die 2004 eröffnete Galerie und Restaurant bieten Ihnen beide Genüsse. Die Galerie führt jährlich fünf-sechs imposante Ausstellungen von klassischen Zeitgenossen vor. Die Werke der jüngsten Künstlergeneration werden jedes Jahr in der "Frisch Europa" Ausstellung vorgestellt. Ein Abend mit Kunst verfeinert in einem eleganten Villa der Andrássy Straße: genießen Sie die excellen Speisen und Weine in der Gesellschaft der Gemälde von János Vaszary, János Mattis- Teutsch, László Moholy-Nagy, Valér Ferenczy und Lajos Kassák!

Akvárium Klub (V. Bezirk, Erzsébet Platz) Ein echt multikultureller Platz im Herzen von Budapest, am Deák Platz. Faszinierende zeitgenössische Kunst - und Kultrereignisse werden hier veranstaltet, unter anderen zahlreiche Rock, Jazz und Ethnokonzerte.

 

COLOUR LOCALE

Egri Borozó (VI. Bezirk, Bajcsy-Zsilinszky Str. 72.) Ein Weinkeller von altem Stil. Es ist einfach den hierher führenden Weg zu finden, noch leichter hier hängenzubleiben und ein paar Glas Wein Egri Bikavér (einer der charakteristischsten Weinsorten) zum Verschwinden zu bringen.. Ein angenehmer, attraktiver Platz, wo preisgünstige Tafelweine vom Krug serviert werden.

Városliget (VI. Bezirk, Bajcsy-Zsilinszky Str. 72.) Ein Weinkeller von altem Stil. Es ist einfach den hierher führenden Weg zu finden, noch leichter hier hängenzubleiben und ein paar Glas Wein Egri Bikavér (einer der charakteristischsten Weinsorten) zum Verschwinden zu bringen.. Ein angenehmer, attraktiver Platz, wo preisgünstige Tafelweine vom Krug serviert werden.